Gesundheits-Coach - Gesundehufe und artgerechte Haltung fördern die Selbstheilung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gesundheits-Coach

Gesundheits-Coaching für Pferde

zzt. habe ich leider keine freie Kapazität für Hufcoaching

meine umfangreiche Ausbildung, Weiterbildungen, mein Huf- & Pferdegesundheitsverständnis
kann ich Dir und Deinem Pferd zur Verfügung stellen.
Sowohl aus der Ferne per Beratung oder vor Ort.

Für meinen Arbeitsaufwand nehme ich gerne einen Energieausgleich an.

Aus der Ferne per Fotos, Videos, Fragenkatalog, evtl Telefonat auswerten, etc

pro Stunde freue ich mich auf         
-  80 CHF für die erste Stunde,
-  60 CHF für jede Weitere.
-  Bei Coaching vor Ort kommt noch die Anfahrt dazu.
-  Gerne reise ich CO2 neutral per ÖV an

was kann ich für Euch tun?

Leidet Dein Pferd an einer Zivilisationskrankheit?
- Huf-Rolle / Strahlbeinlahmheit-Arthrose  -Rückenschmerzen
- Huf-Rehe  -Spat  -Strahlfäule  -Huf-Abzesse
- Pseudo-Narkoläpsie
- Unrittigkeit  -Stolpern  -Wiederkehrende  Lahmheiten?      
- u.v.m....  

Umstellung auf barhuf:
Scheint barhuf aussichtslos?

Gemeinsam die Ursachen der Symptome finden.
Wenn die Umstellung immer einfach wäre, wären bestimmt schon fast alle ohne Hufschutz.
Es ist einfacher, als viele glauben. Es müssen halt einfach einige Lebensparameter umgestellt werden.

Keine Veränderung ohne Veränderung

Ein gesundes Pferd kann auf gesunden Hufen ohne Hufschutz leben, und laufen.

Um ein gesundes Pferd auf gesunden Hufen zu bekommen, ist es wichtig:
- dass das Pferd artgerecht gehalten wird,
- mit viel geradeaus kontinuierlicher Bewegung,
- die Hufe in engen Intervallen bearbeitet werden,
- dass Alles besprochen wird, was in der Umstellungszeit ins Pferd hinein kommt. (Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Müslis, Obst, Medikamente etc.)
- Weniger ist Mehr -  wer ist bereit für die nächsten 3 Monate darauf einzugehen?

Wer dazu bereit ist, darf mir nach kurzer Kontakt Aufnahme per Whatsapp
seinen vollständigen Namen, FB Name, PLZ + Land, und ein Foto vom ganzen Pferd schicken.
Du bekommst dann von mir die Anleitung um Fotos zu machen, einen Fragekatalog der genau, korrekt, vollständig in kurzen Worten beantwortet werden muss.

Danach entscheide ich, ob ich ein Coaching übernehme.

Wer mein Buch vorher durcharbeitet ist klar im Vorteil.

Pferde mit sehr starken Stoffwechselstörungen, die schon sehr lange in Behandlung sind, die verschiedensten Medikamente bekommen haben, dessen Stoffwechsel völlig aus dem Lot sind, wo Cortison & Co. die Huflederhaut evtl. schon zerstört haben,
da behalte ich mir inzwischen vor, das Coaching abzulehnen.

Für diese Fälle bräuchte ich eine Hufklinik, oder wenigstens ein Frequenz-Therapie-Gerät, welches ich nicht habe.

Nur die Hufbearbeitung alleine kann nicht immer die Welt retten.

Genauso ist nicht immer der Huf-Bearbeiter schuld, wenn etwas "schief läuft".

Hufbearbeitung, Fütterung, Haltung, Bewegung, Umfeld u.v.m. ist für die Huf- und Pferdegesundheit verantwortlich.


meine Passion und Profession stehen Dir
und Deinem Pferd zur Verfügung
Gerne möchte ich Euch mit meiner Trickkiste aus 20 Jahren Erfahrung und meinen Aus- und Weiterbildungen behilflich sein.  Ganz in Ruhe, auf neuen, alten Wegen werde ich Euch begleiten. Damit es Deinem 4-Beiner rasch gelingt, auf natürlichen Hufen glücklich zu laufen. Hufe Schnitzen kann ich zur Zeit leider nicht. Doch ich kann Euch vor Ort oder online coachen. Gerne helfe ich bei der Vermittlung von  Hufpfleger/In.
Coaching über nah und fern
ich habe schon häufiger über weite Entfernungen mit Fotos und Videos, Telefonaten den Pferden und ihre Menschen aus der Verzweifelung geholfen. So vielen Pferden konnten wir gemeinsam das Leben retten.

Blutegel Therapeutin:
bei Symptomen wie Abzess bis Zerrung helfen die Blutegel bei der Heilung   gerne komme ich zu Euch

Grosses Netzwerk:
Bei Bedarf arbeite ich mit verschiedenen Pferdetherapeuten zusammen.   Ich freue mich auf Euch
Hufige Grüsse       Heike Veit


Viele Pferdekrankheiten wären vermeidbar und rehabilitierbar, wenn endlich die Pferde-Welt aufgeklärt wird.

der mobile Huf-Kurs: ich komme gern auch zu Euch

Heike Veit
Hufheilpraktikerin




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü