Gesunde Hufe - Gesunde Pferde.....
HomeÜber Wotan & michBeispiele meiner ArbeitMethodeHufkurse LebenslaufBücher zum ThemaBevorzugte LinksVermittlung von Barhufpferden und OffenstallKontakt
.....Selbstheilungskräfte fördern durch die natürliche Hufform
Home

Meine Berufung ist:

"Meine Zeit und Energie möchte ich der Selbst-Heilung der kranken Pferde widmen und der Aufklärung der Besitzer.


Als diplomierte Hufheilpraktikerin fühle ich mich zuständig für die kranken Pferde, wo der Hufschmied und Tierarzt nicht mehr weiter wissen, und evtl sogar die Euthanasie empfehlen. 

Wenn es scheint, dass die Umstellung von Beschlag auf Barhuf problematisch werden könnte, begleite ich Euer Pferd
und Euch sehr gerne, mit einer grossen Trickkiste für die Erleichterung, denn die oft auftretenden Schmerzen können mit natürlichen Hilfsmitteln gemindert werden.


Die Chance auf (Selbst-)Heilung ist SEHR gross. Wenn Sie bereit sind, Ihrem Pferd ein "natürliches"-"artgerechtes" Leben zu ermöglichen. Das heisst auch, dass das Pferd die natürliche Hufform geschnitten bekommt. Welche in optimalem Fall bald in Abrieb-Wachstum-Balance erhalten bleibt.

Und ich freue mich über jeden neugierigen Rössler, der über das grosse Thema "Hufe" MEHR erfahren möchte! Sowohl theoretisch und auch praktisch :-)

Dafür biete ich an:
natürliche Barhuftherapie
-   Ursachen für Probleme erkennen und beseitigen
-   sanfte, aber zielorientierte ambulante Barhuf - Therapie, 
-   Beratung in Haltungsfragen
-   Futterberatung + Kräuterzusatz-Empfehlungen


in meiner Ausbildung als Hufheilpraktikerin im Europäischen Institut für Pferde Physiologie in Deutschland habe ich mich spezialisiert auf die
Rehabilitation bei:
-   Hufrehe (Laminitis)
-   Verknöcherungen wie Schale,  Arthrose usw.
-   Hufrollenerkrankungen -  Navicular - Strahlbeinlahmheit
-   Sehnen-Probleme, Kissing-Spines
-   Stoffwechselstörungen, Cushing... Ekzem usw. usw. usw...
-   Strahlfäule, Mauke, steifer Gang, Kurze Tritte u.s.w.
-   Unrittigkeit oder Fluchttrieb kann als Ursache Schmerzen in
     den Hufen haben

zur Unterstützung der zielorientierten Behandlung arbeite ich mit verschiedenen Kollegen zusammen wie:
Tierarzt/in, Osteopath/in, Shiatsu-Therapeutin, Homöpathie, Dentist/in u.s.w.  


- verschiedene Kurse zum Thema "Hufe", auf Anfrage auch bei Euch im Stall (siehe "Hufkurse")

Mein spezielles Hobby:
-   Integration des Barhufs im Leistungs-Sport mit "natürlich" artgerechter Haltung (siehe "Beispiele meiner Arbeit")

ich biete gerne Hufkurse an für Alle mit und ohne Vorkenntnisse

Gesunde Hufe - Gesunde Pferde

In meinem Kurs wird die Auswirkung der „Huf-Form“ und der „Haltung“
auf die Gesundheit, Stoffwechsel, Bewegungsapparat und Leistungsfähigkeit 
unserer Pferde klar und deutlich aufgezeigt.

Der Huf als Stoffwechselorgan, Ausscheidung der Abfallprodukte der Leber, Blutpumpe zum Herzen werden erklärt.

mögliche Ursachen für Hufrollen-Probleme, Hufrehe, Spat, Arthrose, Schulter- und Rückenprobleme, 
Stellungsfehler, Griffelbeinbruch, "Lauffaulheit", Durchbrennen, Steigen,  werden eindrücklich und leicht verständlich aufgezeigt.

An Präparaten, Modellen, und Folien wird der Zusammenhang rasch deutlich.

Beispiele werde ich zeigen, wie wir die Selbstheilung geweckt haben und die Pferde wieder gesund werden konnten.


heike@gesundehufe.ch
+41 79 620 48 68



HomeÜber Wotan & michBeispiele meiner ArbeitMethodeHufkurse LebenslaufBücher zum ThemaBevorzugte LinksVermittlung von Barhufpferden und OffenstallKontakt